Wales ist ein kleines Land mit großen Ambitionen – vor allem in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Wir fühlen uns besonders stark den Nachhaltigkeitszielen und der Verantwortung für den Schutz der Umwelt für künftige Generationen verpflichtet. So sehr, dass wir bisher die einzige Nation dieser Welt sind, die ihre Nachhaltigkeitsziele in ihren Statuten festgeschrieben hat.

Daher überrascht es keineswegs, dass die walisische Regierung gerade ihre Pläne angekündigt hat, Einwegplastik ab Anfang 2021 in ganz Wales zu verbieten. Dies ist nur eine unserer vielen Bemühungen zur Erreichung unseres Ziels „Zero Waste Wales“ – eines abfallfreien Wales bis zum Jahr 2050.

See umgeben von Bergen und Wäldern.
Llyn Gwynant, Snowdonia, Nordwales

Eines der Ziele von Wales ist es seit Jahren, die Verwendung von Plastik und Einwegartikeln auf ein absolutes Minimum zu beschränken und so wurde im September 2018 das Programm „Refill Cymru“ ins Leben gerufen. Dieses Projekt bringt uns auf unserem Weg, die erste „Nachfüll-Nation“ der Welt zu werden, einen großen Schritt näher. Refill Cymru wird die Verfügbarkeit von qualitativ hochwertigem Trinkwasser mithilfe kostenloser Trinkwasser-Nachfüllstationen im ganzen Land erheblich steigern. Nie war es einfacher, eine Einweg-Plastikflasche gegen den Geschmack von Wasser direkt aus der walisischen Bergwelt einzutauschen.

Lesley Griffiths, Umweltministerin der walisischen Regierung, sagt:

Eine Vielzahl an  Trinkwasser-Nachfüllstationen entlang unserer Küste und in Städten und Gemeinden werden dazu beitragen, die Zahl der Einweg-Plastikflaschen zu verringern, die ins Meer gelangen und was verheerende Auswirkungen auf unsere Meeresumwelt haben kann. Dies ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung meines Ziels, Wales zur ersten ‚Refill Nation‘ – zur ersten Nachfüll-Nation der Welt – zu machen.“

Ein Mann mit Hund füllt seine Wasserflasche an der Nachfüllstation in Aberystwyth auf.
Blick auf eine Stadt direkt am Meer mit einer Burgruine im Vordergrund.
Nachfüllstation in Aberystwyth, Ceredigion, und Blick auf die Stadt

Die erste „Nachfüll-Stadt“ in Wales war Llantwit Major in Südwales. Seit der Einführung dieses bahnbrechenden Projektes gibt es nun über 60 verschiedene Nachfüllprogramme in ganz Wales und mehr als 1.800 Trinkwasser-Nachfüllstationen entlang des 1.400 km langen Wales Coast Path. Ein wunderbares Projekt, um den Kauf von Einweg-Plastikflaschen zu vermeiden. Die genauen Standorte der Nachfüllstationen sind über die App „Refill“ für Android und iOS verfügbar.

Zwei Frauen gehen an der Küste entlang, mit hohen Klippen und einem Leuchtturm im Hintergrund.
Zwei Frauen, die einen Weg zum Meer hinuntergehen.
Wales Coast Path bei Llantwit Major, Südwales

Ähnliche Beiträge