Mein erster Kinobesuch war in Brecon, um Teenwolf anzuschauen

Dieser Film und Karate Kid 2 sind zwei Filme aus meiner Kindheit, die ich ganz klar in Erinnerung habe. Meine Freunde und ich haben manchmal so getan, als ob wir ein Remake von Todesgrüße aus Shanghai oder Big Trouble in Little China drehen würden. Ich wollte früher Schauspieler werden, ich wollte wie Jackie Chan oder Bruce Lee werden.

Gareth Evans directs crew on the set of Apostle
Gareth Evans gibt Anweisungen am Set von 'Apostle'

Als ich mein Studium beendet hatte, hatte ich diese verrückte Idee nach Hollywood zu ziehen

Stattdessen fand ich mich dann in Cardiff in einem geregelten Arbeitsverhältnis wieder, wo ich CD ROMs für den Lehrbedarf produzierte. Aber ich konnte auch das eine oder andere Video drehen und mein Chef war meinem Ehrgeiz, Filme zu drehen, gegenüber ganz aufgeschlossen. Er erlaubte mir sogar, ein paar Monate Urlaub zu nehmen, damit ich meinen ersten Spielfilm drehen konnte, den ich selbst finanzierte.

Beim Filmdreh von Merantau habe ich von meiner Erfahrung, Wales zu verlassen, profitiert

Der Film handelt von einem jungen Mann, der seine Heimat verlässt, um sein Glück in Jakarta zu versuchen und sich dort einen Namen zu machen. Er sprach darüber, wie sehr er seinen Bruder vermisst und ich habe mich darauf gestützt, weil mein Bruder und ich uns auch immer sehr nahe waren.

Wir haben den Großteil des Films Apostle in Margam Park, einem ruhigen, beschaulichen Herrenhaus gedreht

Wir hatten eine Szene mit einem riesigen, brennenden Kreuz, wirklich eine beeindruckende Kulisse. Wir waren gerade dabei, die Pyrotechnik bei Tageslicht zu testen und buchstäblich genau dann, als wir das Kommando "Setzen wir das Kreuz in Brand" gaben und es anfing zu brennen, ging eine Schulklasse auf einem Weg in der Nähe vorbei. Das muss ein ziemliches Highlight auf ihrer Wanderung gewesen sein!

The mansion, Margam Park
Margam Park

Es war fantastisch mit der walisischen Schauspiellegende Michael Sheen am Film Apostle zusammenzuarbeiten

Er hat weltweit einen sehr guten Ruf und auch innerhalb der walisischen Filmindustrie. Seine Beteiligung an Apostle hat den Film unheimlich bereichert. Er kam mit seinen Notizen an und hat damit das Drehbuch erweitert, indem er es reicher und vielschichtiger gemacht hat. Er brachte so viel Wissen und Erfahrung ans Set. Für mich als Filmemacher, der sein Handwerk von Projekt zu Projekt lernt, war das unbezahlbar.

Wir haben unglaubliche Berge, Täler und Hügel, sowie eine fantastische Küstenlandschaft."

Wales hat großes,kreatives Potential

Ich sehe Wales als Ort mit unbegrenzten Möglichkeiten, an dem Filmstudios wachsen und mehr Leuten zugänglich werden. Ich denke, dass es jetzt viel mehr Gelegenheiten für neue Filmemacher gibt, ihre Geschichten zu erzählen. Wir haben unglaubliche Berge, Täler und Hügel, sowie eine fantastische Küstenlandschaft. Dann haben wir auch großartige Stadtlandschaften und drei größere Städte, wo wir passende Drehorte finden können. Uns steht einfach so viel zur Verfügung. Das ist etwas, was Ed Talfan (der Produzent von Apostle) und ich wirklich unterstützen wollen: eine kreative Bewegung in der Filmindustrie hier in Wales zu starten. Wir hoffen, dass wir irgendwann einmal Absolventen der Universitäten in Wales die Möglichkeit geben können, ihren ersten Spielfilm zu drehen.

Behind the scenes of Apostle
Gareth Evans gibt Anweisungen am Set von 'Apostle'

Ich werde Indonesien immer dankbar sein, doch ich bin definitiv nach Hause zurückgekehrt

Meine Frau und ich hatten eine wundervolle Zeit in Indonesien. Die Leute dort waren durchwegs herzlich und freundlich. Es war egal, ob man in einer geschäftigen Großstadt oder in einer ländlicheren Ansiedlung war. Immer wenn ich nach Wales zurückkomme, fühle ich die gleiche Wärme und Freundlichkeit. Ich hatte großes Glück, dort Filme drehen zu können, doch ein Teil von mir wollte immer zurückkehren und etwas in Großbritannien machen, insbesondere in Wales.

Ähnliche Beiträge