The Prince of Wales Bridge, River Severn
Die Prince of Wales Bridge über den Fluss Severn

Mit dem Auto

Die drei wichtigsten Autobahnverbindungen zwischen Wales und England sind erstens die M4, die Hauptverkehrsader zwischen London und Südwales, die bis nach Pont Abraham in Carmarthenshire in Westwales reicht. Wenn Sie nach Wales kommen, überqueren Sie eine der zwei spektakulären Severn Brücken. Die Brückenmaut wurde zum Jahresende 2018 abgeschafft.

Die M50 verbindet Monmouthshire und Mittelwales mit der Nord-Süd-Verbindung M5, über die man in die Midlands, das West Country und darüber hinaus kommt. Die Verlinkung der durch Nordwales führenden A55 mit den Autobahnen M6 und M56 stellt die schnellste Verbindung zwischen Nordwales und dem Norden Englands her.

Illustration of Fishguard Harbour
Goodwick, Fishguard Harbour in Pembrokeshire

Mit dem Schiff

Fährschiffe verkehren zwischen der Westküste von Wales und der Republik Irland: Fishguard oder Pembroke nach Rosslare und Holyhead nach Dublin. Die enge Taktfrequenz der Fähren macht es einfach, einen Besuch in Wales mit einem Kurztrip nach Irland zu verbinden, da die schnellsten Fähren die Überfahrt in zwei Stunden schaffen.

Wales hat sechs Häfen, an denen Kreuzfahrtschiffe anlegen können und die eine Reihe verschiedener Services und Einrichtungen anbieten: Newport, Cardiff und Swansea im Bristol Channel, Fishguard und Milford Haven in Westwales und Holyhead auf Anglesey.

Train passing by Conwy Castle
Conwy Castle, Nordwales

Mit dem Zug

Die South Wales Main Line verbindet London mit Newport, Cardiff und Swansea und andere Bahnhöfe in Süd- und Westwales. Wenn die Elektrifizierungsarbeiten an einem Teil der Strecke abgeschlossen sind, wird sich die Reisezeit zwischen London Paddington und Cardiff von knapp über zwei Stunden auf eine Stunde und 45 Minuten verkürzen.

Für diejenigen, die vom Kontinent anreisen, ist Paddington nur einen Katzensprung mit der London Underground von St Pancras International entfernt, wo Eurostar-Züge aus Paris, Brüssel oder anderen europäischen Zielen ankommen. Passagiere, die an den Flughäfen Heathrow, Gatwick, Stansted, Luton oder London City britischen Boden betreten, können mit dem Zug zu anderen Bahnhöfen in London gelangen, wo sie in die Underground nach Paddington umsteigen, um dort in einen Zug nach Südwales zu steigen.

Cardiff Central ist der verkehrsreichste Bahnhof in Wales. Neben den Zügen nach London fahren auch regelmäßig welche nach Bristol, Birmingham, Portsmouth, Southampton, Manchester und Shrewsbury. Die Zentrale des regionalen Netzwerks, das die South Wales Valleys bedient, befindet sich auch dort. Seit Oktober 2018 werden die Zugverbindungen innerhalb von Wales und in der Grenzregion von Transport for Wales betrieben.

Andere Landesteile von Wales können von England aus über andere Routen erreicht werden. Von Llandudno, Bangor und Holyhead fahren Züge direkt nach London Euston und von Birmingham, Shrewsbury und Crewe an die nordwalisische Küste und die Halbinsel Llŷn.

National Rail Inquiries ist ein Informationsdienst für alle Schienenpersonenverkehrsdienste in Großbritannien.

Illustration of Cardiff Airport
Cardiff Airport, Rhoose, Südwales

Mit dem Flugzeug

Cardiff Airport ist etwas außerhalb unserer Hauptstadt gelegen und ist durch regelmäßige Bus- und Zugverbindungen an das Stadtzentrum und andere Bahnhöfe in Südwales angebunden. Die Flugzeit zu europäischen Metropolen wie Amsterdam und Paris beträgt etwa 80 Minuten und es gibt auch regelmäßige Inlandverbindungen nach Newcastle, Edinburgh, Glasgow, Aberdeen und Belfast. Man kann auch einen 50-minütigen Flug nach Anglesey nehmen und dabei unvergleichliche Aussichten über die schönsten Landstriche von Wales genießen.

Seit Mai 2018 fliegt Qatar Airways einmal pro Tag zwischen Cardiff und Doha. Dies stellt eine Verbindung von und nach Wales zu 150 Langstreckenverbindungen auf sechs Kontinenten her, unter anderem wichtige Verbindungen nach Australien, Japan, Thailand, Indien, Südafrika, Hong Kong und China.

Obwohl Cardiff der größte Flughafen in Wales ist, kommt man auch einfach von nahegelegenen Flughäfen in England ins Land. Liverpool John Lennon Airport und Manchester Airport sind beide sehr praktisch für Reisen nach Nordwales; Liverpool ist zum Beispiel nur etwa 60 km von Wrexham entfernt.

Birmingham Airport ist ungefähr eineinhalb Stunden von Welshpool in Mittel- oder Monmouth in Südostwales entfernt. Von Bristol Airport dauert eine Fahrt nach Cardiff ungefähr 90 Minuten und die Verbindung wird von direkten Busverbindungen bedient. London Heathrow Airport ist einfach mit der M4 Autobahn und schnellen Zugverbindungen nach Südwales über Paddington oder Reading zu erreichen.

Wenn Sie außerhalb des Vereinigten Königreichs leben, benötigen Sie möglicherweise ein Visum, um Wales besuchen zu können.
Wales ist Teil des Vereinigten Königreichs und des Visums- und Einwanderungssystems im Vereinigten Königreich. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die UK Government Visas and Immigration website, wo Sie genauere Informationen zu den Visumbestimmungen nach dem Brexit finden können.

Related links:

Related stories