Ich bin seit über 20 Jahren in der Videospielindustrie tätig

Ich habe mit meinem Mann Lee 19 Jahre in Amerika gelebt und gearbeitet, in New York City und Hollywood. Da drüben haben wir an globalen Hits wie Grand Theft Auto, Bioshock und Borderlands gearbeitet. Seit dem Umzug nach Wales sind wir besonders begeistert von der ehrgeizigen Zielsetzung in der Videospielindustrie hier und auch dem Zugang zu Finanzmitteln, den wir hier haben. Die walisische Regierung hat immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Kreativwirtschaften, also können wir immer mit ihnen darüber reden, was Unternehmen zum Wachsen benötigen. Das findet man sonst nirgends.

Wales ist schon immer unser zweites Zuhause gewesen

Lee ist hier aufgewachsen und wir haben das Land mehrmals pro Jahr besucht, aber dann wollten wir doch näher bei Lees Familie, die alle in Südwales leben, sein. Wir haben mit unserem Sohn lange Ferien hier verbracht. Er war ganz überwältigt von den freundlichen Gesichtern hier und war dann immer ganz traurig, wenn wir wieder gehen mussten. Also haben wir es in der Familie diskutiert und dann beschlossen, umzuziehen. Ich bin von der Ostküste der USA und alle dort fragten mich: „Und was ist mit dem Wetter?“, aber ich treffe meine Entscheidungen nicht nach dem Klima. Wir haben den Swimming Pool im Garten mit Pferden hinterm Haus vertauscht.

Tiny Rebel Games Logo
Graphical illustration from Doctor Who Infinity game for PC and mobile by Tiny Rebel Games
Tiny Rebel Games Logo und Doctor Who Infinity: ein Videospiel für PC und Mobilgeräte

Es ist fantastisch, Teil einer lebendigen Gemeinschaft zu sein

Nach 20 Jahren in großen Städten finden wir es ganz wunderbar, an einem lockereren und entspannteren Ort zu leben. Rhiwderin, wo wir leben, hat ungefähr 100 Einwohner. Wir kennen alle unsere Nachbarn und können im Geschäft am Ort einkaufen, einen Kaffee trinken und Bekannte treffen.

Wir sind eine sehr unternehmerische Familie

Mein Schwiegervater kaufte und baute das Bauunternehmen Whitehead Building Services aus und zwei meiner Schwager haben die Tiny Rebel Brauerei in Newport gegründet. Das war richtig aufregend hier zu sein, als alle ihre eigenen Unternehmen gründeten. Die Kreativwirtschaften in Wales zeigen große Ambitionen, alle möglichen Unterhaltungsformen zu produzieren, egal ob Film, Fernsehen, Videospiele oder Multimedia. Das wird auch von den Universitäten unterstützt. Wir sind beide Gastwissenschaftler an der University of South Wales, wo wir zum Studiengang Videospielentwicklung beitragen. Sie versuchen den Studenten Möglichkeiten zu eröffnen, in der Videospielentwicklung in Südwales zu arbeiten, damit sie nicht nach Bristol oder London ziehen müssen.

Susan Cummings, Tiny Rebel Games
Susan Cummings, Produktionsleiterin und Gründerin von Tiny Rebel Games

Es gibt eine Menge Talent in Wales

So viele, großartige Künstler leben schon hier, wenn man sich die Zeichner und Autoren der Comics-Szene anschaut, und wir sind dabei, die Botschaft zu verbreiten, dass ein Videospiel nicht komplett von Anfang bis Ende in Wales produziert werden muss, damit walisische kreative Künstler ihren Anteil am Projekt haben können. Die walisischen Universitäten bieten alle unterschiedliche Kernkompetenzen an, zum Beispiel Design, Kunst, Programmieren und Ingenieurswissenschaften. Wenn man all diese Leute zur Zusammenarbeit vereinen kann, dann wird sich das stark auf die unternehmerische Seite der Videospielentwicklung hier auswirken.

Wir möchten so viele Leute wie möglich involvieren

Tiny Rebel Games besteht nur aus uns beiden, aber wir haben eine Auswahl an lokalen Freelance-Arbeitskräften, mit denen wir immer wieder zusammenarbeiten. Das gesamte Manuskript und die grafische Darstellung wurden bei unserem neuesten Videospiel komplett in Wales angefertigt. Der Schwerpunkt in der Videospielindustrie in Wales liegt wirklich darauf, eine Geschichte zu erzählen, was eine aufregende Gelegenheit bietet, Leute mit sehr unterschiedlichen Hintergründen zusammenzubringen, um etwas Neues und Andersartiges hervorzubringen. Ich glaube, dass das in der Zukunft eine große Rolle spielen wird.

Doctor Who Infinity Jo Grant and 3rd Doctor Wallpaper Tiny Rebel Games
Jo Grant und der dritte Doctor waren in Doctor Who Infinity von Tiny Rebel Games vertreten

Ähnliche Beiträge