St Dwynwen's Day

Januar

Vielleicht ist es die Aussicht auf die hohen Berge, die daran schuld sind, aber wir sind ein romantischer Haufen hier! Wir haben sogar unsere eigene Schutzpatronin der Liebenden. Vergessen Sie den Valentinstag, der 25. Januar ist der romantischste Tag des Jahres in Wales. Wir machen unseren Liebsten romantische Geschenke, um an St Dwywen zu erinnern, eine bis über beide Ohren verliebte junge Frau, die ins Kloster eintrat, nachdem es ihr von ihrem Vater verboten wurde, den Mann zu heiraten, den sie liebte. Hach.

St Dwynwen - Fact
illustration of mountain with bird of prey in flight
Illustrationen von St Dwynwen und den Bergen

Six Nations Rugby

Februar/März

Wir in Wales sind schon ziemlich Rugby-verrückt. Das jährliche Derby zwischen Wales und England im Six Nations Turnier im Principality Stadium in Cardiff, die Heimat des walisischen Rugbys, ist der Höhepunkt des Rugbykalenders, wenn 70.000 Zuschauer die Nationalmannschaft anfeuern.

Welsh rugby fans at the six nations in Cardiff
Rugby crowd, Principality Stadium, Cardiff
Wales v South Africa - Under Armour Series 2017 - View of Wales team running out onto the pitch
Six Nations Rugby im Principality Stadium in Cardiff

St David's Day

März

Unser Nationalfeiertag am 1. März ist ein großes Fest unseres Schutzheiligen, des Heiligen David.

St David (Walisisch: Dewi Sant, ca. 500-589) war ein walisischer Bischof von Mynyw (heute St Davids) im 6. Jahrhundert.

Überall im Land finden Straßenumzüge statt, die allen Freude machen und bei denen viele walisische Flaggen geschwenkt werden. Viele Menschen heften eine Narzisse oder einen Lauch – die walisischen Wahrzeichen - an ihre Kleidung, und einige, insbesondere Kinder, tragen walisische Trachten, Rugby-Trikots der Nationalmannschaft oder verkleiden sich als Lauch, Narzisse oder sogar als Drache.

 

 

Girl in traditional Welsh costume
people taking part in St David's Day parade
St David's Parade, St Davids

Internationaler Dylan Thomas Tag

Mai

Wenn es einen Schriftsteller gibt, der mehr als jeder andere mit Wales in Verbindung gebracht wird, dann ist das der lyrische, romantische, für seine Ausschweifungen bekannte Poet und Erzähler Dylan Thomas. Dylan wurde in Swansea geboren und schrieb die meisten seiner berühmten Werke hier in Wales. Der Dylan Day wird am 14. Mai gefeiert - sowohl in Wales als auch an vielen anderen Orten. Es ist das Datum, an dem sein berühmtestes Werk Under Milk Wood 1953 in New York zum ersten Mal auf der Bühne gelesen wurde. Wetten, dass Sie nicht wussten, dass der Kinderautor Roald Dahl auch Waliser war?

green and brown shed in foreground with estuary in background
Die Schreibwerkstatt von Dylan Thomas in Laugharne, Carmarthenshire

Royal Welsh Show

Juli

Dies ist nicht nur die größte Landwirtschaftsmesse in Wales, sondern auch in Großbritannien. Neben der Präsentation der besten Produkte walisischer Viehzucht und Landwirtschaft gibt es viele andere Aktivitäten wie Motocross-Displays, Oldtimer-Flugzeugshows und Auftritte der Regimentskapelle der Royal Welsh. Builth Wells in Mittelwales ist der Heimatort der Show, und sie dauert vier Tage lang.

people walking with banners and flags
people sat in field looking towards showground with animal display in the background
Foreground people holding onto Welsh cobs (horses) at showground, with people sat watching in the background
The Royal Welsh Show in Llanelwedd bei Builth Wells in Powys

Green Man Festival

August

In Wales gibt es eine schillernde Reihe ungewöhnlicher Musikfestivals, von denen viele eine treue Fangemeinde haben und deren Fans Jahr für Jahr wiederkommen. Das Green Man Festival ist ein gutes Beispiel. Seit seiner Gründung im Jahr 2003 hat sich Green Man zu einer viertägigen Veranstaltung mit 20.000 Teilnehmern entwickelt, die folkloristische Live-Musik sowie alternative Filme, Komödien, Theaterstücke und Gedichte erleben können.

people sat in field looking towards an outdoor stage with a hill in the background
group of people mostly children sat on the ground watching a performance
Green Man festival

National Eisteddfod

August

Ein Eisteddfod ist ein Festival, das walisische Literatur, Musik und Performance feiert. Sie finden seit dem 12. Jahrhundert in ganz Wales statt. Das größte ist unser jährliches National Eisteddfod, das jedes Jahr einen anderen Teil des Landes für sich einnimmt. Es geht darum, unsere einzigartige Sprache und Kultur zu feiern und zu fördern. Eine Woche lang zieht es rund 150.000 Besucher an mit einer vielseitigen Mischung aus Musik, Tanz, Theater und Workshops mit Veranstaltungen für die ganze Familie.

two men in gowns blowing trumpets with flags on and blurred background of people in gowns
foreground people sat on deck chairs, background tents with people queuing and water behind
four female singers on stage and silhouettes of audience watching
National Eisteddfod 2018, Cardiff Bay

World Alternative Games

August

Die Stadt Llanwrtyd Wells in Mittelwales hat einen großen Ruf für verrückte Sportveranstaltungen. Wettbewerbe wie die Rennen Man v. Horse und Real Ale Wobble finden zu verschiedenen Zeiten im Jahr statt, aber das Großereignis sind die World Alternative Games Ende August. Dort kann man Wettbewerbe im Frauentragen, Wrestling in Bratensoße, Rückwärtslaufen und Wurmgrunzen bestaunen. Aber der bekannteste Wettkampf ist das Sumpfschnorcheln. Keine Ahnung, was das sein soll? Es gibt nur einen Weg, das herauszufinden …

woman and man with arm around her, both have snorkels on, background blurred hillside
man bog snorkelling
Sumpfschnorchelmeisterschaften in Llanwrtyd Wells, Mittelwales

Welsh Rarebit Day

September

Nennen Sie es bitte nicht Käse auf Toast, okay? Welsh rarebit ist ein weitaus raffinierterer Bissen: geriebener, geschmolzener Käse, gemischt mit Senf und Ale und über geröstetes Brot gegossen. Niemand kennt seine Herkunft, aber es wird vermutet, dass Rarebit eine Verfälschung des Wortes rabbit, d.h. Kaninchen ist (falls Ihnen das weiterhilft?). Es ist ein fester Bestandteil der landesweiten Speisekarten, aber wir lieben es so sehr, dass am 3. September ein jährlicher Rarebit-Tag stattfindet.

plate of food - Welsh Rarebit and garnish
Welsh Rarebit

Calan Gaeaf

October

Andere feiern Halloween am 31. Oktober, aber in Wales heißt es Calan Gaeaf, der erste Wintertag. Unsere keltischen Vorfahren glaubten, dass an diesem Tag die Tür zwischen ihrer Welt und der nächsten offen stand. So würdigten sie die Toten, indem sie um das Dorffeuer tanzten. Es war eine düstere Gelegenheit und die Menschen trugen Masken, um böse Geister abzuwehren. Keine Sorge, heutzutage ist es unbeschwerter! Genau wie anderswo verkleiden sich die Leute als gruselige Kreaturen und die Kinder ziehen um die Häuser, um mit ‘trick or treat’ Süßigkeiten sammeln.

Mari Lwyd

Dezember / Januar

Mari Lwyd bedeutet Graue Stute und es handelt sich um eine alte heidnische Tradition, die in Teilen von Südwales noch immer gepflegt wird. Der Schädel eines Pferdes auf einer Stange ist mit Glocken und bunten Bändern geschmückt und wird durch die Straßen getragen. An jedem Haus singen die Mari und ihre Begleiter an der Tür Reime. Die Hausbesitzer antworten auch mit gesungenen Reimen. Schließlich darf die Mari eintreten, da sie für das kommende Jahr viel Glück bringt. Mari Lwyd geht normalerweise im Dezember um, kann aber auch im Januar anzutreffen sein, auch an der Landesgrenze in Chepstow.

Weihnachtsschwimmen

Dezember

Mit über 800 Meilen unberührter Küste sind wir das ganze Jahr über ziemlich gerne am Meer. In den Weihnachtsferien springen sogar Hunderte von uns von Boxing Day bis Silvester hinein. Gibt es eine bessere Art, der kaloriengeschuldeten Lethargie der festlichen Jahreszeit zu begegnen, als sich in die Wellen zu stürzen? Natürlich in Kostümen. Tenby ist einer der ältesten Weihnachtsschwimmen, aber es gibt sie in Abersoch, Porthcawl, Llandudno, Barry Island, Newport, Saundersfoot und vielen anderen Orten.

Swimmers in Christmas costumes on beach
Schwimmer in weihnachtlichen Kostümen in Tenby, Pembrokeshire

Erfahren Sie mehr über Live-Performances, Festivals und Kultur in Wales.

Finden Sie Informationen zu Veranstaltungen und Aktivitäten in Wales auf der Visit Wales Webseite.

Ähnliche Beiträge