Search Wales.com button facebook logo twitter logo

Der Nordosten von Wales

Schauplatz des Llangollen International Musical Eisteddfod und Standort von Airbus UK.

Der Nordosten von Wales ist die beliebteste Region im Norden, mit mehr als 300 000 Einwohnern in den Regionen um Wrexham und Deeside.

Die Universität der Region, Glyndwr University, bietet über 150 Programme an und pflegt viele Beziehungen zur lokalen Industrie, unter anderem zu Toyota und Tata Steel.

Sie hat auch Verbindungen zu Airbus UK. Deren Standort in Broughton ist eine der beiden einzigen Einrichtungen in der Welt, in der Flügel für große Passagierflugzeuge hergestellt werden können.

St Asaph in Denbighshire (eine Gemeinde mit 3 400 Einwohnern) wurde anlässlich der Feierlichkeiten zum diamantenen Thronjubiläum der Königin im Jahr 2012 zur Stadt erklärt.

Sänger und Darsteller aus der ganzen Welt finden sich jedes Jahr im Juli in Llangollen zum internationalen Eisteddfod ein. Die klassische Sängerin Hayley Westenra sagte über das Festival: “Wundervolles Singen und Tanzen aus jeder Ecke der Welt und ein herzliches walisisches Willkommen für jedermann. Llangollen ist etwas unglaublich Spezielles, worauf Wales und die ganze Welt stolz sein können!”

Besuchen Sie die Visit Wales-Webseite, um mehr über diese Region zu erfahren.

Einige Höhepunkte:

Castell Dinas Brân – den örtlichen Mythen nach befindet sich hier die Ruhestätte des Heiligen Grals.

Offa’s Dyke Path – dieser 285 Kilometer lange nationale Wanderweg beginnt (oder endet) in Prestatyn an der Nordküste von Wales.

Das 125 Fuß hohe Pontcysyllte Aquädukt in der Nähe von Llangollen ist eine der ingenieurtechnischen Meisterleistungen von Thomas Telford und wurde im Sommer 2009 mit dem Titel Weltkulturerbe ausgezeichnet. Machen Sie einen Ausflug auf einem Hausboot, um beste Aussichten zu genießen.